Filmprojektwoche 2019 für Schulen - 01.07.2019

ZWEIHEIMISCHE FILMWOCHE 2019

FÜR SCHULEN

1. bis 4. Juli 2019 in der Kinothek Lustenau

jeweils 8:30 Uhr und 10:30 Uhr

Zum siebten Mal in Folge werden auch 2019 im Rahmen der Zweiheimischen Filmwoche für Schulen in der letzten Schulwoche in der Kinothek Lustenau ausgewählte Filme für SchülerInnen von 6 bis 18 Jahren gezeigt.

Filmangebot 2019 für SCHULEN:

DER JUNGE MUSS MAL AN DIE FRISCHE LUFT (D 2018) erzählt von der Kindheit von Hape Kerkeling, der Film YULI (ES/UK/D 2018) sehr berührend vom Werdegang des ersten lateinamerikanischen Ballet-Superstars Carlos Acosta und VOR DER MORGENRÖTE (A/D 2016) widmet sich dem Leben des österreichischen Schriftstellers Stefan Zweig. In ANGELO (LUX/A 2018) erfahren wir vom Schicksal des afrikanischen Buben Mmadi-Make, der 1730 an die Fürstenhöfe Österreichs verkauft wurde, GREEN BOOK (USA 2018) führt uns in die Südstaaten im Jahr 1962 und berichtet von einem Klima, das von Gewalt und Rassentrennung geprägt war. Der Film LEAVE NO TRACE (USA 2018) basiert auf dem gleichnamigen Roman, der sich der wahren Geschichte eines verwitweten Kriegsveteranen und seiner Tochter annimmt. Für das ganz junge Publikum bietet sich vor allem die Abenteuer-Dokumentation CHECKER TOBI UND DAS GEHEIMNIS UNSERES PLANETEN (D 2019) an. Mit dem Thema Toleranz setzt sich die Komödie WOMIT HABEN WIR DAS VERDIENT (D 2018) auseinander.

Mehr Infos zu den Filmen finden Sie im Gesamtprogramm auf der Homepage www.heimatshuttle.at.

Anmeldungen noch bis 28.6.2019 möglich: www.heimatshuttle.at/filmwoche/ oder E: info@heimatshuttle.at